Strände in Teneriffa-Nordost

Bajamar

Playa Castillo (-Küste)sehr feiner goldgelber Sand
Playa Roquetegrober schwarzer Sand mit Steinen
Playa San Juanfeiner goldbrauner Sandstrand

El Sauzal

Playa La Garañonafeiner schwarzer Sandstrand

La Laguna

Playa El Apio (Küstenregion Valle Guerra)heller feiner Sand und Steine

Los Silos

Playa Charco de la Araña (Hafen von Los Silos)sehr steinig
Playa El Gomerosehr steinig

Punta del Hidalgo

Playa El Navíogroße und kleine Steine
Playa Los Areniscosgrober schwarzer Sand und Steine
Playa Los Trochessehr steiniger Strand

Tacoronte

Playa El Camellofeiner schwarzer Sandstrand
Playa El Prisgrober schwarzer Sand und Steine
Playa El Rincóngrober schwarzer Sand und Steine
Playa El Sargosehr steinig
Playa La Arena (Mesa del Mar)grober schwarzer Sand und Steine
Playa La Garañonafeiner schwarzer Sandstrand

Playa Castillo

Die Einheimische nennen die Playa Castillo auch Playa de San Juan. Er ist Teil des Küstenabschnittes Costa de Bajamar, ist 220 Meter lang und 24 Meter breit und natürlich künstlich angelegt, wie sonst wäre es möglich, im Norden Teneriffas an einem goldgelben, sehr feinen Sandstrand Erholung zu finden. Obwohl der Wellengang eher bescheiden ist, man die Strömung aber nicht unterschätzen darf, gibt es hier Strandwächter und ein Rettungsboot. Auch sonst hat man alles für die Urlauber vorbereitet: Umkleidemöglichkeiten, Liegestühle und Sonnenschirme, Duschen und Toiletten.

Playa El Apio

Nicht weit von La Laguna und Tacoronte liegt die Playa El Apio, die zur Costa de Valle Guerra gehört. Dieser Strand ist mit der abgelegenste auf der ganzen Insel. Man braucht gutes Schuhwerk um ihn zu erreichen. Wer ihn entdecken möchte, sollte in La Laguna oder in Tacoronte nach dem Weg fragen. Er ist auch einer wenigen Strände im Norden mit feinkörnigem Sand, aber mit zahlreichen kleinen und größeren Steinen überzogen. Mit einer Länge von 450 Metern und einer Breite von 23 Metern zählt er zu den größeren Stränden. Am Strand selbst gibt es keinerlei touristische Angebote.

Playa El Arenal

Ebenfalls an der Costa de Bajamar findet man diesen Strand, der in Prospekten gerne als natürlich bezeichnet wird. Das heißt jedoch immer, dass er nur aus Kies und Steinen besteht und nichts von einem klassischen Sandstrand hat. Mit seiner Länge von 740 Metern bietet er vielen Badelustigen Platz, die sich am liebsten in der eher schwachen Brandung tummeln.
Trotz der Steine ist er „der“ Strand von Bajamar inmitten einer der touristischen Bereiche der Stadt.

Playa El Navío

Der Strand El Navío liegt in einer einsamen Gegend an der Costa de Punta del Hidalgo. Auch dieser Strand ist nur durch einen Fußmarsch zu erreichen. Es ist kein Kinderstrand, denn hierzu ist die Brandung meistens viel zu stark. Ansonsten ist der 340 Meter lange steinige Strand für gute Schwimmer kein Problem. Auf die üblichen Strandeinrichtungen muss man hier vollkommen verzichten.

Playa Roquete

An der Randzone von Bajamar befindet sich dieser 120 Meter lange schwarzsandige Strand. Er ist aber auch mit zahlreichen Steinen übersäht, die aber nicht zu sehr stören. Das Baden ist problemlos und das Wasser sauber.

Playa Los Areniscos

Es ist ein kleiner nur 50 Meter langer Strand an der Costa de Punta del Hidalgo, aber ganz in der Nähe von Bajamar. Besonders reizvoll an diesem Strand ist seine Lage in einer sehr idyllischen Bucht. Der Strand besteht aus sehr grobkörnigen schwarzen Sand. Das Wasser ist meist ziemlich ruhig und perfekt zum Schwimmen. Rettungskräfte überwachen den kleinen Strand. Trotz seiner Lage gibt es in unmittelbarer Nähe sämtliche Einrichtungen und eine sehr belebte Strandpromenade,

Playa los Troches

Etwas abgelegen und nur zu Fuß zu erreichen, in der Nähe von Punta del Hidalgo und La Laguna, liegt die Playa los Troches, ein Strand aus Steinen und Kies und 340 Meter lang. Die Badebedingungen sind für gute Schwimmer bestens. Ganz in der Nähe befinden sich auch einige Meerwasserschwimmbecken.


Mietwagen Spanien

Spanien hat viel zu bieten. Am besten mit dem Mietwagen die Umgebung erkunden.

Städtereisen Spanien

Spanien ist ein ideales Ziel für Städtereisen. Beispielsweise ein Wochenende in Madrid zum Shoppen....

Lastminute nach Spanien

Hier finden Sie die schönsten Ziele in Spanien.




Mallorca

Mallorca
Die Pflanzenwelt Mallorcas wird auf 1500 Arten geschätzt. mehr...